Passives Einkommen mit Immobilienaktien

Immobilienaktien bieten dem Anleger eine ausgezeichnete Möglichkeit passive Einnahmen durch den Bezug von Dividenden zu generieren.

Durch eine weltweite Streuung der Vermögenswerte verteilen wir unser Risiko im Vergleich zu Direktinvestitionen auf mehrere Standbeine.

Wir bevorzugen dabei Firmen mit unterschiedlichen Nutzungsarten und solider Finanzierungsstruktur.

Auch das politische Risiko einzelner Länder sollte berücksichtigt werden.

Der Aufbau des Portfolios sollte über mehrere Monate erfolgen. Damit reduzieren wir auch das Marktpreisrisiko deutlich.

Im Laufe der Zeit kann es bei einzelnen Unternehmen zu Überbewertungen durch starke Kursanstiege kommen. Durch Verkäufe nutzen wir dann die Situation und realisieren Gewinne.

Die Strategie ist auch für den Vermögensaufbau geeignet. Selbst Anleger mit kleineren Vermögenswerten haben mit unserer Strategie die Chance sachwertorientiert zu investieren.

Um eine ausreichende Sicherheit zu gewährleisten sollte man das Portfolio mit mindestens 25 bis 30 Aktien bestücken. Diese gilt es genau zu analysieren, um sich ein Bild über die aktuelle Bewertung zu verschaffen.

Unser Wikifolio „Immobilien und Grundbesitz“ investiert in Immobilienaktien, REITs, Forst— und Land.

#immobilienaktien #reits #dividenden #liquidesimmobilienvermögen #finanziellefreiheit #sachwerte #immobilien #wald #land